BEGABUNGSFÖRDERUNG

Die Förderung besonders begabter Kinder und hochbegabter Kinder ist ein wichtiger Teil unserer pädagogischen Arbeit. Im Unterricht bieten wir den Kindern herausfordernde Aufgaben an und führen weitere Maßnahmen zur Begabtenförderung (bspw. Compacting) durch. Die Ideen dazu entwickeln wir im Jahrgang und auf Fachkonferenzen. Zudem bieten wir verschiedene Enrichmentkurse an. Hier können Kinder in kleinen Gruppen auf ähnlich hohem Niveau zusammen Themen vertiefen bzw. ihre Kompetenzen erweitern und trainieren (z. B. Mathezirkel, 3-dimensionales Zeichnen, Talentgruppe).

Die Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil, z. B. Matheolympiade, Känguru-Wettbewerb).

Wir arbeiten mit externen Stellen zusammen, z. B. der Beratungsstelle für Besondere Begabung und der Ombudsstelle besondere Begabungen.

Unsere Schule ist darüber hinaus seit dem Schuljahr 2018/2019 Mitglied des Netzwerkes „Begabungs-Co-Piloten“. Das Ziel dieses Netzwerkes ist der Austausch und eine Vernetzung der Schulen untereinander, auch mit Schulen, die schon viel Erfahrung mit der Begabtenförderung haben. Innerhalb dieses Netzwerks baut unsere Schule derzeit das schulische Begabtenförderkonzept auf und führt ein Enrichmentprojekt (Bionik, Dr. C. Wasle) durch.

Seit Februar 2019 befindet sich eine Kollegin in der Ausbildung zur Multiplikatorin für Begabtenförderung (MfB).

 

Fördern und Fordern

Die gezielte Diagnostik und Förderkonzepte sorgen für individuelle Unterstützung der Kinder. In unserern Zirkelkursen fördern und fordern wir auch unsere besonders begabten Kinder.

 

Besondere Begabungen

Wir unterstützen Kinder, die als überdurchschnittlich begabt identifiziert wurden, z. B. als hochbegabt oder besonders begabt in einem bestimmten Bereich, mit verschiedenen fordernden Angeboten. So bieten wir im Rahmen des Projektes Begabungspiloten als Copiloten beispielsweise ab dem zweiten Halbjahr 2019/2020 ein wöchentliches naturwissenschaftliches „Enrichmentangebot“ an, dass von einer externen Expertin und einer Lehrkraft geleitet werden wird.